diving deep | Bilder der Seele

diving deep | Bilder der Seele

Art of Healing | Special :: Reinkarnations- & Atemtherapie

 Intense  | Marokko | 9.10. – 16.10. 

Wenn du in die Bilder deine Seele, die im Unterbewußten liegen eintauchst, sie noch einmal durchspürst & durchlebst, dann öffnest du dich für deine Schattenaspekte und integrierst sie tiefgehend & nachhaltig. Du öffnest dich für deine Muster und Gewohnheiten, die jenseits dessen versteckt liegen, wo du mit deinem Alltagsbewußtsein hineinblicken kannst um sie als Sabotageprogramme die dir nicht dienen zu erkennen und zu lösen.

 

Das öffnet Raum in dir.

Raum in den deine Seelenessenz sich öffnen & entfalten kann.

Es öffnet Raum in deinem Leben in dem sich dein Wunder entfalten kann.

 

Durch Atemarbeit & Reinkarnationstherapie öffnest du dich in der Tiefe dafür wer du wirklich bist, du räumst alle Widerstände in dir selbst weg und das führt dazu, dass in Leichtigkeit zu dir fließt, wonach du dich sehnst. Diese Art zu arbeiten liebe ich sehr. Sie ist wundervoll effizient, tiefgehend und in den Körper bringend. Sie ist ein wundervoller Weg um Menschen dabei zu unterstützen, tiefer in ihre Essenz einzutauchen.

Ich lade dich ein auf eine intensive Ausbildung…

 

…  die ich für dich kreiert habe, wenn du gerne tief eintauchen möchtest in das Mysterium der Seelenarbeit. Ich fühle mich gerufen, mein Wissen, meine Erfahrungen und vor allem meine Liebe & Begeisterung für die Atemarbeit & Reinkarnationstherapie weiter zu geben.

 

Atemarbeit & Reinkarnationstherpie …

 

… ist für mich die Meisterklasse fühle ich. Ich kenne keine „Methode“ die so tief geht und so nachhaltig Themen fühlbar macht, also ins Bewußtsein holt und dann auch in der Tiefe transformiert. Da sie in meinem Zugang, verbunden ist mit einer Atemsitzung als Einstieg – geht die Arbeit tatsächlich sehr tief. Sie verbindet in die Essenz und öffnet in den Körper hinein.

 

Ich liebe es so zu arbeiten und ich habe in meinem Ausbildungsjahr in München, das sehr intensiv war, insgesamt über 40 Sitzungen selbst bekommen und bin intensivst durch einen Prozess gewandert, der mein Leben verändert hat. Ich habe meine Schatten angesehen, sie geliebt, ich habe gefühlt, geweint, gelacht und gespürt wie sich eine neue Intensität in mir öffnet. Es war ein so wundervolles Erleben. Inzwischen habe ich auch als Therapeutin zahlreiche Sitzungen gegeben. Durch meine Grundausbildung als Psychotherapeutin (ich übe die Psychotherapie inzwischen nicht mehr aus) habe ich eine wundervolle Basis und ein tragfähiges Fundament um tiefe Heilungsprozesse weiterzugeben.

 

Diving deep – Bist du bereit?

 

Ich lade dich ein – hier und jetzt – in dein Herz hinein zu fühlen. Wenn dich meine Ausbildung ruft, lade ich dich ein, dem Call zu folgen. Sie kann einerseits dein Leben verändern. Ich fühle sie wird das auch tatsächlich tun. Und andererseits kann diese Reise hier, dich als Therapeutin, als Coach, als jemand der andere Menschen begleitet,  deine Arbeit auf ein neues Level heben.

 

Heilung findet statt wenn wir uns annehmen wie wir sind und in der Tiefe erkennen wer wir sind. Wenn wir unsere Seele spüren und unser Leben aus dieser Verbindung heraus gestalten, dann fühlen wir ein Ankommen in uns. Wir fühlen Stimmigkeit.  

Wir sind eins. Es gibt keine Trennung. Es ist alles immer da – in jedem Augenblick. Öffne dich in der Tiefe für das Bewußtsein, dass alles in dir ist. Du bist ganz. Du bist heil. Du bist Schöpferwesen. Kreator deines Lebens. Erinnere dich wer du bist. In Liebe. Dann findest du Ruhe und Stille in dir. Du kommst an bei dir. Du bist.“

 

Karin Nikbakht

Das Geheimnis der Reinkarnationstherapie! oder: Worum es geht…

 

Es geht darum, Zugang zu den meist unbewußten Bildern der Seele zu bekommen. Es geht nicht darum frühere Leben zu bildern, zu finden und herauszufinden wann jemand gelebt hat und was er/sie für eine Persönlichkeit war. Darum geht es überhaupt nicht. Durch das Eintauchen in die Bilder, öffnen sich diese Seeleninhalte ins Alltagsbewußtsein, dadurch werden sie integriert. Einfach indem sie nocheinmal gefühlt und bewußt wahrgenommen werden. Es findet Heilung statt.

 

Heilung im Sinne einer Ganzwerdung. Es ist alles in uns. Es gibt kein Gut & Böse bzw es gibt es doch, wenn du so willst, aber es ist alles in uns. Und gut und böse – beides zusammen sind einfach je 2 Seiten einer Medaillie. Die Reinkarnationstherapie lässt uns aus diesem Getrennt – Sein in ein Gefühl der tiefen Annahme der Polaritäten in uns treten. Wir öffnen uns für die Göttlichkeit die in uns ist. Wir erkennen, dass wir niemals getrennt waren & sind. Und was viel wichtiger ist: es wird fühlbar. Und alles was wir einmal gefühlt haben, ist als eine Erfahrung in uns verankert.

 

Ich kenne keine Methode, keinen Zugang, der so tief in eine Bewertungslosigkeit und in eine gefühlte Begegnung mit der eigenen Seele führt. Ich liebe meine Erfahrungen die ich in diesen Sitzungen gemacht habe. Ich teile sie gerne mit dir. Siehe unten.

„Ich möchte mich von Herzen bei dir bedanken! Durch deine Reinkarnationssitzung konnte ich nun endlich mein äußeres Zuhause finden. Zuvor war ich schon drauf und dran, meine Suche aufzugeben….über acht Monate habe ich nach einem Haus bzw. Zuhause hier in Marrakech gesucht.

Über zwei Stunden sind wir in tiefe Schichten meines Unterbewusstseins getaucht… vorbei an Bildern über ein früheres Zuhause… hindurch durch Ängste vor Einsamkeit und des Verlassenwerdens…. Hin zu einem Gefühl der tiefen Geborgenheit in mir… und somit einem Ankommen in meinem inneren Zuhause. Ich fühlte eine tiefe Ruhe nach dieser sehr tiefgehenden Reise in mich selbst hinein.

Noch am selben Abend, ist mein Haus über einen Anruf auf mysteriöse Weise zu mir gekommen.“

Infos & Basics…

 

 

  • Wir werden in einer Gruppe zusammenkommen. Wir werden tief tauchen. Atemarbeit. Reinkarnationstherapie. Transformationsarbeit.
  • Diese Woche ist für Menschen gedacht die selbst als Therapeuten, Berater, Coaches, Yogalehrer, Energiearbeiter, … tätig sind und tiefer gehen möchten. Sie steht aber natürlich auch allen anderen offen, die gerne in diesen magischen Prozess eintauchen möchten.
  • Wir starten jetzt mal mit dieser Woche und es wird sich zeigen ob es ein weiterführendes Modul geben wird oder nicht.
  • Der Inhalt der Reise orientiert sich an dem Ablauf der Reinkarnationstherapie. Das heißt deine eigene Erfahrung wird wertvoller & wesentlicher Aspekt sein.
  • Tamara Haberfellner wird morgens Yoga unterrichten!! Das ist eine wundervolle Ergänzung zu dieser Arbeit und unterstützt dich dabei tiefer im Körper zu landen und die neuen Frequenzen intensiver zu verankern in dir.

Die Basis


Wir arbeiten und vertiefen in die Basis der Atemarbeit & Reinkarnationstherapie hinein. Du bekommst wertvolle & wichtige Schlüssel um in diese tief gehende Arbeit gut und effizient einsteigen zu können. Dieser erste Zyklus öffnet dir alle Schlüssel die du brauchst um zu beginnen. Ich persönlich fühle es ist wundervoll immer weiter dran zu bleiben und zu vertiefen. Spür du hin für dich was du brauchst. Diese Woche ist ein wundervoller Anfang.

Themen die du selbst in dir integrieren wirst und verinnerlichen darfst:

  • Ablauf einer Sitzung, Setting,
  • Atemarbeit
  • Reinkarnationstherapie Basics
  • Selbsterfahrung
  • Übungen als Therapeut & Begleiter
  • Schattenarbeit
  • Transformationsarbeit
  • Den Bogen spannen – wie du eine Woche den roten Faden hältst und in die Heilung führst…
  • Den Raum halten

 

„Sich selbst vergeben. Eine Transformation.

Meine intensivste Erfahrung bisher in der Reinkarnationstherapie: Ich als Täter. Ich tat etwas so „Schlimmes“… dass ich mich entweder für den Rest meiner Existenz dafür verurteilen und hassen konnte oder:.. ich konnte mich in den Schmerz hineinfühlen, den Beweggrund mit dem Herzen verstehen und mich mit Hingabe in die Vergebung ausdehnen.

Ich entschied mich während der Reise für zweiteres. Es zog mich immer wieder in die Verurteilung zurück, aber ich blieb dran. Versuchte es immer wieder mich zu spüren. Und sank schließlich in mein Herz hinein… in die tiefste Selbstliebe-Erfahrung die ich bisher kannte: Vergebung.“

Praktische Infos zur Woche…

 

Wir treffen uns an einem wundervollen Ort, abseits des Alltags. Für diese Ausbildung ist es mir wichtig und ich fühle es wesentlich, dich aus dem Alltag herauszuholen, damit du tief eintauchen kannst. 7 Tage Retreat. Raum für dich, den ich voller Liebe, Freude & Hingabe halte. Raum in dem du eintauchen kannst, ohne vom Alltag gefordert zu sein. Du kannst dich ohne Ablenkung tatsächlich einlassen.

 

Wo: Marokko

Wann: 9.10. – 16.10.19

Unterkunft: Centre de Meditation  Tigmi Alyom Essaouira

Anreise: Du fliegst nach Marrekech, und von dort sind es noch ca 2,5 h mit Transport. Das heißt wir treffen uns in Marrakech und fahren gemeinsam zum Retreatcenter. Abfahrt von Marrakech: 15:00 – Dauer der Fahrt ca 2 h.

Zimmer & Verpflegung: 

Wir bekommen Vollpension. Du kannst entweder in Einzel oder in Doppelzimmern schlafen, je nach Verfügbarkeit & deinen Wünschen.

Einzelzimmer + Vollpension (Frühstück, Mittagessen & Abendessen) pro Nacht: 55 €  – für den gesamten Aufenthalt daher: 385 €

Doppelzimmer + Vollpension (Frühstück, Mittagessen & Abendessen) pro Nacht 39 € – für den gesamten Aufenthalt daher: 273 €

 

Workshop: 

Wir starten am 9.10. abends

10.10. – 15.10. ganztags

16.10. Abreise nach dem Frühstück

 

Bitte nimm deine Yogamatte mit.

Deine Investition für den gesamten Workshop beträgt: 500 €  + 385 € EZ & Verpflegung | oder 273 € DZ & Verpflegung

Frühbucher bis zum 30.4.  450 €

Storno…

 

Bei Absage bis 3 Monate vor Retreatbeginn fällt nur die Anmeldegebühr als Storno an. Danach sind 50 % des Gesamtbetrages (Zimmerkosten & Workshop) zu bezahlen.

Ab 4 Wochen vor Retreatbeginn ist der gesamte Workshopbetrag (Zimmerkosten & Workshopbetrag) als Storno zu bezahlen. Du kannst natürlich einen Ersatz stellen, wenn jemand  statt dir kommen möchte.

Meine größte Leidenschaft ist es, Menschen in die tiefe Verbindung mit ihrer Seelenessenz, mit sich selbst, zu führen. Ich liebe es heilsame & achtsame Räume zu öffnen, in denen du dich entfalten kannst, in denen du dich erinnern kannst wer du bist und in denen du erkennst, dass du wundervoll bist wie du bist.

 

Ich folge dem Ruf meiner Seele und lebe meine Seelenaufgabe. Es fühlt sich in der Tiefe erfüllend & stimmig an. Ich bin gesprungen. Im Vertrauen. Ich fühle mein Herz. Ich lebe meine Wahrheit. Deshalb bin ich hierher gekommen. Deshalb bin ich hier. Ich lebe. Mein Leben ist meine Message! Kommst du mit?

 

Ich möchte dich daran erinnern wer du in der Tiefe deines Wesens bist. Ich möchte dich daran erinnern, dass du aus einem bestimmten Grund hier bist. Ich möchte dich an dein wahres Sein erinnern, und dir Mut machen. Zu leben wie es dir entspricht. Dein einzigartiges Licht leuchten zu lassen und Leuchtfeuer zu sein, für andere Menschen.

 

Ich möchte dich erinnern daran, dass du Gestalter & Schöpferwesen bist. Du bist überaus kraftvoll und wundervoll. So wie du bist.

Häufig auftauchende Fragen:

Wie läuft eine Session ab?

 

Damit du ein Bild bekommst welchen Zugang ich habe, möchte ich dir hier kurz beschreiben wie eine Sitzung ganz praktisch abläuft. Dann kannst du gut hinspüren und ein Bild in dir öffnen. Ich lade dich natürlich ein, mich 1 : 1 zu buchen, das kannst du hier in Form eines Specials tun. Die Plätze sind sehr begrenzt.

 

Intro: Zu Beginn einer Session findet ein kurzes Infogespräch statt. Das wesentliche Anliegen wird in der ersten Sitzung besprochen und dazugehörige Aspekte spürbar gemacht.

Eine Sitzung beginnt üblicher Weise mit einer Atemsession. Über den verbundenen Atem begleitet von Musik, tauchst du aus dem Alltagsbewußtsein in eine tiefere Ebene in dir. Du atmest dich in einen Trancezustand, der es dir möglich macht, in tiefe Schichten deines Bewußtseins einzutauchen. Das ist wundervoll effizient und gleichzeitig lösen sich über das Atmen energetische Blockaden in deinem System. Du atmest intensiv. So als würdest du einen Berg besteigen. Gleichzeitig liegst du ruhig. Da wird Energie frei, die du sonst für den Aufstieg bräuchtest, und diese Energie fließt durch dein Energiesystem um zu reinigen & zu klären. Ich liebe das Atmen sehr. Es ist alleine für sich schon ein äußerst wirksamer Zugang. Gleichzeitig bringt es den/die Atmenden in ein tiefes Gefühl für die eigene Verantwortung. Es geschieht nur dann etwas, wenn geatmet wird. Es kommt niemand und löst das Muster von außen, es löst sich durch Ergreifen der eigenen Kraft.

Du bist in einem Trancezustand, beim und nach dem Atmen. Du bist nicht in einer Hypnose. Das heißt du hast die ganze Zeit ein Bewußtsein darüber wer du bist. Diese Therapie führt dich in deine Selbstverantwortung.

Nach dem Atmen, das zwischen 20 Minuten und auch länger dauern kann, bekommst du Zeit um nachzuspüren und deine Seele durch Raum und Zeit fließen zu lassen. Es ist eine wundervolle Phase des Schwebens. Oft öffnet sich hier ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und ein Gespür für die eigene Seele.

 

Rückführung in die Bilder der Seele: Ja und dann ist es soweit…die Reise geht los. Geh zurück durch Raum und Zeit hin zu …. eine wundervolle, mystische und tieferbringende Einleitung und Brücke öffnet sich und die Bilder tauchen ganz einfach auf. Es kann hier nichts falsch gemacht werden. Was du auch aussprichst es entspringt deiner inneren Welt. Die Bilder führen dich tief in ein Spüren und Wahrnehmen der Muster deiner Seele. Es ist wundervoll spürbar, schon nach wenigen Sitzungen, wie sich der rote Faden deines Lebens & deiner Muster durch die Bilder & Inkarnationen hindurch entfaltet. Ich liebe diese Arbeit. Aber das habe ich ja schon erwähnt. Die TherapeutIn hält einen achtsamen Raum der Liebe und begleitet. Sie geht wie nebenher und führt sehr achtsam durch die Bilder. Gibt Raum wo es gut ist und führt tiefer wo ausgewichen ist.

 

Ich fühle es immer wie einen Tanz. Nicht selten habe ich als Therapeutin & Begleiterin die Bilder wie in einem Film mit gesehen. Und immer hatten diese Bilder auch mit mir zu tun. Wir begegnen hier auf der Erde als Seelen einander um uns in unserer Entwicklung zu dienen und zu unterstützen. Eine Reinkarnationstherapie geht tief und öffnet daher auch tief in demjenigen der Raum hält so einige Geschenke.

 

Nach der Session, die üblicherweise & idealerweise aufgezeichnet wird, um sie später nochmal anzuhören falls gewünscht, ist es gut noch Zeit zu geben, nachzuspüren. In diesem Raum fühle ich das heilige Feld immer besonders stark. Es ist wundervoll die Liebe und geistige Begleitung des Feldes so nahe zu spüren.

Ja und dann wird zurückgeholt – tief in den Körper. Ein Nachgespräch ist wundervoll und rundet ab. Notizen in einem Tagebuch können angeregt werden.

Normalerweise empfehle ich, wie in der Münchner Schule gelernt, mindestens 5 Sitzungen á 2 h in einer Woche abzuhalten. Ich habe damit auch gute Erfahrungen gemacht. Da ich mich am Liebsten von meiner Intuition führen lasse, habe ich es auch schon immer wieder auch anders gemacht vom Setting her und das war immer wundervoll.

Ich liebe es intuitiv zu arbeiten. Sehr fundiert und auf einer stabilen Basis aber eben tatsächlich sehr intuitiv. Das fühlt sich sehr gut an. Es öffnet Freiräume und bringt tief in Verbindung mit dem was tatsächlich ist.