pure magic #78 | Worauf wartest du noch?

pure magic #78 | Worauf wartest du noch?

Das Universum liebt Menschen die bereit sind. Ich lade dich ein, dich dafür zu entscheiden bereit zu sein. Diese Folge ist heute nur so aus mir herausgeflossen oder besser gesagt gefühlt wie ein durchbrechen gewesen. Ich fühle es ist in der spirituellen Szene oft echt ein Thema oder Aspekt der wertvoll ist angesehen zu werden. Wie oft warten wir auf etwas, das womöglich nie von alleine eintritt, weil wir glauben wir sind noch nicht soweit, oder wir müssten noch etwas bearbeiten. In Wahrheit ist da aber einfach eine Angst in uns. Die sich unter diesem Deckmantel versteckt und uns in unserer Mission sabotiert.

Ich gebe dir in dieser Folge sehr wertvolle Schlüssel wie du diese Sabotageprogramme erkennst, was du tun kannst um loszulegen und worum es in der Tiefe geht.

Ich teile hier Gold mit dir. Ich bin super begeistert wenn du dir Zeit nimmst für meine Schlüssel und Transformationsimpulse. Es ist dein Leben. You rock it.

 

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du meinen Podcast auf itunes abonnieren, Spotify oder auf Sticher – Android tauglich oder auf Youtube. Bitte teile ihn auch mit anderen Menschen für die er interessant ist und denen er weiterhelfen kann.

All in  findest du hier!

 

Ich danke dir – alles Liebe

Karin

4 Comments
  • Gabriele Krings
    Posted at 06:42h, 17 Mai Antworten

    Ich freue mich auf dein Buch! Ich wollte immer mal nach Wien. Vielleicht kann ich es ja einrichten zu dem Zeitpunkt deines Vortrages zu kommen…ich wäre so gerne dabei. Und Ja!.. für mich fühlt es sich magisch an wenn ich eine Session leite und ich in den Gesichtern lesen kann “ Jetzt haben sie Sie wieder “ und ich vom Clown zum Entertainer werde…die Energie überspringt und die Menschen an meinen Lippen hängen 💛 ALL IN!

  • Eva Freisleben
    Posted at 09:34h, 28 Mai Antworten

    Immer wieder genau auf den Punkt, liebe Karin! #shift und dieser Podcast haben für mich ein wenig unseren Ausbildungscall ersetzt.
    In beiden Podcasts Gänsehaut und auch Wasser.
    Wo schieße ich mich ab? Ich bin noch nocht bereit. Ich brauch noch eine Ausbildung. Womit soll ich denn „nach draußen“ gehen?… Zig Ängste davor es anders als „spielerisch“ im Bekanntenkreis und ohne finanziellen Austausch drüber zu reden und anzubieten… 🙂 und gleichzeitig „ist es auch okay!“ 😆 Eine weitere Vision einer Möglichkeit gemeinsam mit meinem Mann Wege für Paare zu öffnen kommt immer wieder und ist stimmig, weil es danach „ruft“, weil wir eben unseren Weg so tief gehen und wirklich gemeinsam uns Räume öffnen und halten um unsere Prozesse zu begleiten. Dann schauert es mich wieder, weil es mi triggert etwas „gemeinsam“ zu machen, uns auch gemeinsam noch mehr verpflichtet und ich vielleicht im Gemeinsamen „Meines“ vergesse?
    Soweit ein Auszug meiner Ängste.. Und Tränen, die da kommen, weil du mich so tief ansprichst und ich eben nicht klar sehe „wie“.

    • Karin Nikbakht
      Posted at 14:46h, 28 Mai Antworten

      Liebe Eva, du berührst mich jetzt sehr!! Ja so ist es… ich fühle es entwickelt sich… schön dass ich dich berühre – wenn du Raum öffnest im Vertrauen dann entfaltet es sich fühle ich….freue mich schon auf dich nächstes Mal…

Post A Comment